close
Sports Medicine

Kontrastdusche zur muskulären Regeneration

Bildschirmfoto 2018-10-19 um 16.00.23

Eine der geilsten Regenerationsmethoden für eure Muskeln, für das muskuläre System – das heißt, wenn die Muskel erschöpft sind – ist eine der besten Regenerationsmethoden, die ich kenne, die nicht viel Geld kostet, eine Kontrastdusche.

Und zwar geht es dabei einfach nur darum, dass man 1 Minute die Dusche so kalt stellt, wie es nur möglich ist, und dann stellt man die Dusche auf heiß und zwar 1 Minute so warm oder so heiß wie es möglich ist. Das heißt, nicht maximal heiß und auch nicht maximal kalt jedes mal, sondern jeweils 1 Minute so kalt wie ihr es aushaltet und 1 Minute so warm wie ihr es aushaltet. Und davon machen wir jeweils drei Zyklen. Das Ganze dauert also circa 6 Minuten. Wenn ihr es morgens macht, endet mit kalt, dann kommt ihr frisch aus der Dusche raus. Wenn ihr es abends macht, endet mit warm, dann fahrt ihr euer Nervensystem ein bisschen runter, damit ihr vernünftig schlafen könnt. Was das Ganze nämlich macht, ist: In dem Moment, wo wir es kalt machen, ziehen sich die Gefäße in unseren Muskeln komplett zusammen, das ganze Blut. Der Körper versucht, das ganze Blut in unserer Körpermitte zu speichern, um die lebenswichtigen Organe mit Blut zu versorgen. Das heißt, wir haben eine Zentralisierung. Das ganze Blut wird aus der Körperperipherie – aus den Händen, aus den Muskeln – in die Körpermitte gezogen. In dem Moment, wo wir es wieder warmmachen, werden alle Gefäße weit gestellt, weil der Körper will Wärme loswerden, dass wir nicht den Hitzetod erleiden unter der Dusche.

Das heißt, das ganze Blut wird wieder rausgepumpt und quer durch die Muskeln durch bis an die Körperoberfläche. Und dadurch, dass wir mehrere Zyklen davon machen, haben wir eine sehr, sehr gute Durchblutung vom Muskel. Blut rein, Blut raus, Blut rein, Blut raus. Und dadurch können wir ganz viele Zwischenmetabolite – nicht Abbauprodukte, sondern Zwischenprodukte der Muskelenergiegewinnung transportieren und das ist sehr, sehr gut für die Regenerationsfähigkeit. Kontrastdusche. Probiert es mal aus. 1 Minute kalt, 1 Minute warm. Eine der besseren Methoden, die ich kenne für Muskelregeneration. Wenn ihr noch andere Vorschläge habt oder Fragen zu der Kontrastdusche, schreibt es in die Kommentare und bis bald.

Gerrit Keferstein, MD

Gerrit Keferstein is a Medical Doctor specialised in Performance & Functional Medicine. He is most known for his work on the optimisation of recovery and adaptation in elite athletes.

Tags : regenerationKontrastduscheMuskelkaterkneippkryotherapie

Leave a Response