close
Food Tips

Bekommt man Skorbut wenn man nur Fleisch isst?

Bildschirmfoto 2018-08-24 um 09.00.33

„Wenn ich nur Fleisch essen würde, bekomme ich dann nicht Skorbut?“

Skorbut ist eine Vitamin C Mangelerkrankung. Unter anderem fallen einem dabei die Zähne aus. Man kennt die Krankheit von den Geschichten über Seefahrer, die nur Pökelfleisch gegessen haben. 

Die haben in der Tat Skorbut bekommen. Das wurde darauf zurückgeführt, dass sie keine Früchte an Bord hatten. 

Mir ist jedoch kein Fall von Skorbut bekannt in der Community der ketogenen Ernährung. Ebenso in der Community der carnivoren Ernährung (nur Fleisch) gibt es keinen Fall von Skorbut. Es gibt einen Bericht von einem Kind mit Epilepsie was vor 10 Jahren Skorbut bekommen hat. Allerdings gibt es heutzutage tausende Menschen, die sich nur carnivor ernähren und kein Skorbut bekommen.

Woran liegt das?

Es hängt u.A. damit zusammen, dass Glucose und Vitamin C biochemisch ziemlich ähnlich sind und den gleichen Transporter benutzen um in unsere Zellen zu gelangen. Wenn weniger Glucose zirkuliert, dann reichen geringere Mengen Vitamin C für den gleichen anti-oxidativen Effekt in der Zelle. Für die Vermeidung von Skorbut braucht man 10mg Vitamin C täglich. Und das unter high-Carb Bedingungen. Unter no-carb Bedingungen geht man von einem noch geringeren Bedarf aus. Die Schiffer, die damals Skorbut bekommen haben, haben nicht nur Fleisch gegessen. Sie haben Brot (Glucose) und Fleisch gegessen.

Ein anderer Aspekt ist, dass unter ketogenen Bedingungen Glutathion hochreguliert wird. Das ist ein sehr starkes Anti-oxidants. Man geht davon aus, dass Glutathion die Rolle von Vitamin C kompensieren kann. 

Der dritte bekannte Aspekt ist, dass Fleisch Vitamin C enthält. Nicht viel. Aber man kann seinen Vitamin C Bedarf über Fleisch abdecken. Die Menschen sind eine der wenigen Spezies, die Vitamin C nicht selber herstellen können. Daher enthält das Gewebe der meisten Tiere (außer Schimpansen und Meerschweinchen) Vitamin C. In Organen wie Leber, Niere und Herz findet sich mehr als in Muskelfleisch.

In Kombination sind das Erklärungsmodelle dafür wie Eskimos überleben ohne Skorbut zu bekommen, wie Polarforscher die Inuiternährung für mehrere Jahre adaptieren und ohne Mangelerscheinungen zurückkommen, und warum die Menschen, die sich aktuell carnivor ernähren, keine Probleme mit Vitamin C haben.

Wenn man sich (fast) nur von Fleisch ernährt, das Fleisch allerdings nur mageres Fleisch ist, und man zusätzlich Brot/Zucker isst, dann ist das Risiko für Skorbut allerdings hoch!

Wir wissen noch nicht mit großer Sicherheit WARUM carnivore Ernährung nicht zu Skorbut führt. Wir wissen nur dass es so ist. Wird spannend es herauszufinden.

„It is much more interesting not knowing and pursuing to find out, than to have simple answers which are wrong.“



Richard Feynman

Gerrit Keferstein, MD

Gerrit Keferstein is a Medical Doctor specialised in Performance & Functional Medicine. He is most known for his work on the optimisation of recovery and adaptation in elite athletes.

Tags : SkorbutVitamin ccarnivor

Leave a Response